Biologische Krebstherapie ist der Überbegriff für verschiedene Therapieansätze, die den neuesten Erkenntnissen zur Entstehung und Behandlung von Krebs entsprechen. Im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung in der Onkologie gewinnt die Hinzunahme von biologischen Krebstherapien zu den etablierten schulmedizinischen Verfahren immer mehr an Bedeutung.
Mein Ziel ist es die Nebenwirkungen der notwendigen schulmedizinischen Therapien (wie Chemo oder Bestrahlung) zu reduzieren, ohne deren Wirkung negativ zu beeinflussen. Außerdem begleiten und beobachten wir Tumorpatienten mit dem Risiko einer Metastasierung oder eines Rezidivs durch prophylaktische, naturheilkundliche Therapieansätze.
Wir legen in unserer Praxis großen Wert darauf, Krebstherapien mit einer gesunden Objektivität zu begegnen. Nicht alle schulmedizinische Behandlungen sind „schlecht“, genauso wenig kann man sagen, dass alle Alternativbehandlungen „gut“ sind.
Wir möchten unsere Patienten mit unserem integrativen Ansatz dabei unterstützen von der Angst in die Selbstverantwortung zu kommen und Sie als kompetente Ansprechpartner und Berater zu begleiten und zu unterstützen.
Transparenz ist uns ein großes Anliegen, weshalb wir großen Wert auf Beratung und Zusammenarbeit legen. Unsere Patienten erhalten vorab eine ausführliche Aufklärung und  Kosteneinschätzung in einem persönlichen Aufklärungs- und Beratungsgespräch.

INTEGRATIVES BEGLEIT-KONZEPT NACH HEILPRAKTIKER SASCHA HILL

Diagnostik

Analyse des Darms / Stuhldiagnostik
Mineralstoffprofile
Mikronährstoff-Analysen
Immundiagnostik / Immunprofile
Hormonscreenings
Tumordiagnostik
Haus- und Schlafplatzuntersuchung

Biologische Krebsabwehr

Infusionstherapie mit Homöopathika
Curcumin-Infusionen
Thymus-Therapie / Organopeptide
Mistel-Therapie
Ernährungscoaching

Psychotherapeutische Begleitung / Selbstheilungsarbeit

Hypnosystemisches Coaching zur Ressourcenstärkung
Anleitung zur Selbsthilfe: Visualisierungsarbeit mit inneren Bildern  basierend auf den Erkenntnissen der Psychoneuroimmunologie
Begleitende Therapiekonzepte für Angehörige

THERAPIE-BESTANDTEILE

in meiner naturheilkundlichen Praxis zur Begleitung onkologischer Patienten

CURCUMIN INFUSIONEN

Beim Curcumin handelt es sich um den sekundären Pflanzenstoff aus der ayurvedischen Heilpflanze Curcuma (oder auch Kurkuma, Gelbwurz). Bekannt ist uns dies zum Beispiel als intensives gelbes Gewürz in indischen Curry-Mischungen.

Curcumin hat sehr vielfältige positive Eigenschaft, so ist es antientzündlich, zellschützend, Immunsystem stabilisierend, antibakteriell und pilzhemmend, leberentgiftend und vieles mehr.

Biologische Krebstherapie nach Sascha Hill

Biologische Krebstherapie ist der Überbegriff für verschiedene Therapieansätze, die den neuesten Erkenntnissen zur Entstehung und Behandlung von Krebs entsprechen. Im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung in der Onkologie gewinnt die Hinzunahme von […]